TOPlist
Das Zentrum der heutigen Stadt war ursprünglich im Raum von Starý Osek. Die Ortschaft entstand ein bisschen höher, an einem Handelsweg aus Böhmen über Bílina und Erzgebirge nach Deutschland. Nordwestlich vom heutigen Kloster stand die ursprüngliche Befestigung.
Zwischen die historischen Denkmäler gehören - Barockhäuser Nr.30-32 (auf dem Stadtplatz). Gebäude der Apotheke - ein Sezesshaus (Nr.3), mit dem verzierten Dachgiebel mit römischen Köpfen und dem schönen Erker. Broggiokapelle St. Kateřina und Barbora, die zum grossen Klosterareal gehört. Zum Kloster wurde im Jahre 1240 der Kapitelsaal und später auch der Konvent mit dem Kreuzgang beigefügt. Das Kloster hat den hohen historischen Wert. In Strassen und Garten der Stadt finden Sie kleinere Statuen.
Osek hat die reichen Möglichkeiten für die Sommer- und auch Wintertouristik. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für die Ausflüge ins Erzgebirge.

Touristisches Informationszentrum Osek - Rooseveltova 1, 417 05 Osek, tel: 417 822 138, e-mail: itc@osek.cz

Zisterzianerkloster - Klostergebäuden, Garten, besuchen Sie die historische Vedute aus dem Jahre 1738 und finden Sie hier die Mehrheit von archeologischen Originalen, Web:

Osek Osek
Osek aus "Schöne Aussicht"
Kloster in Osek Kloster in Osek
Kloster
Kirche Mariä Himmelfahrt in Osek Kirche Mariä Himmelfahrt in Osek
Klosterkirche Mariä Himmelfahrt
Kloster in Osek Kloster in Osek
Innere des Klosters
Osek - Kloster Osek - Kloster
Kloster